Do, 11. Juli 2019 The Parador de El Saler, Spanien

European Girls' Team Championship

Die Mädchen des Golf Team Austria verlieren ihr erstes Duell gegen die Schweiz und kämpfen am Freitag gegen Frankreich um Platz 13. 

Nicola Wolf

Nachdem Österreichs Girls nach zwei Runden im Zählspiel den Einzug in den Eliteflight klar verpassten, ging es im Mathplay um die Positionen 9 bis 16. Nach dem heutigen Match können die ÖGV Girls im besten Fall jedoch nur den 13. Rang retten.

Der Kampf gegen die Schweizerinnen fiel deutlich aus. Mit 4,5 zu 0,5 ließ uns die Abordnung aus dem Nachbarland keine Chance und fegte uns sprichwörtlich vom Platz.

Der Vierer rund um Mona Buchinger und Linda Stebernjak musste sich mit vier down klar geschlagen geben. So auch Zoe Vartyan, die mit 7&6 ebenfalls chancenlos blieb. Den entscheidenden Punkt musste schlussendlich Johanna Ebner den Gegnerinnen mit einer 4&3 Niederlage überlassen. Das Match von Anna Neumayer wurde daher frühzeitig beendet. Hannah Mitterberger konnte aufgrund einer Handgelenksverletzung nicht antreten. „Die Schweiz war heute einfach eine Nummer zu groß für uns und wir waren mit einem geschwächten Team chancenlos“, so Teamtrainerin Nicole Gergely. „Die Mädels haben brav gekämpft und Erfahrung für morgen gesammelt. Der morgige Tag bringt neue Chance im Match gegen Norwegen.“

Livescoring

Aufstellung

Parador de El Saler, Spanien

Club StV
Johanna Ebner Golfpark Klopeinersee – Südkärnten + 0,7
Anna Neumayer GC Radstadt – 0,8
Mona Buchinger Golfclub Schloss Schönborn – 0,9
Zoe Vartyan Golfclub Schloss Schönborn – 1,8
Linda Stebernjak GC Klagenfurt-Seltenheim – 2,4
Hannah Mitterberger Golfclub Schloss Schönborn – 2,9