Sa, 13. April 2019 Real Club de Golf Sotogrande, Spanien

European Nations Cup

Team Austria fällt am Finaltag auf Position 9 zurück

Nicola Wolf

Mit dem European Nations Cup fand diese Woche der erste große Mannschaftswettbewerb im europäischen Spitzengolf statt. Bei den inoffiziellen Mannschafts-Zählspiel-Europameisterschaften gingen Lukas Lipold, Niklas Regner Gerold Folg und Oliver Rath unter den österreichischen Nationalfarben an den Start.

Schwacher Finaltag für die Österreicher

Der vierte und letzte Spieltag im prestigeträchtigen Real Club de Golf Sotogrande sollte nicht nach dem Geschmack der Österreicher verlaufen. Lukas Lipold, der von Position Sechs aus in den Finaltag gestartet war, kam nach Runden von 76, 75 und 72 Schlägen nicht über eine 76 hinaus und rutschte auf Rang 18 ab.

Landsmann Gerold Folk eröffnete das Traditionsturnier mit zwei Runden von 75 Zählern und brachte sich damit früh in Position. Die dritte Runde konnte der Steirer allerdings so gar nicht für sich nutzen und kassierte eine 79. Am Finaltag ging es indes wieder stark bergauf und Folk schloss das erste Großevent der Saison mit 73 Schlägen am geteilten 27. Rang ab. Niklas Regner unterschrieb Scores von 76, 74, 78 und 76 Zählern und kam mit einem Gesamtergebnis von 16 über Par auf den geteilten 29. Rang. Oliver Rath fiel aufgrund einen Rückenverletzung aus.

In der Teamwertung belegten die heimischen Amateure den neunten Rang von insgesamt 15 angetretenen Mannschaften.

Livescoring