Mi, 10. April 2019 Augusta National Golf Club

Keep calm - It's Masters Week

Endlich ist es wieder soweit. In der zweiten Aprilwoche schlagen die Golferherzen rund um den Globus höher und das hat nur einen Grund – das erste Major des Jahres steht an!

Nicola Wolf

Die Major-Saison beginnt!
Im Augusta National Golf Club startet mit der Jagd auf Patrick Reed und dem grünen Jackett die Major-Saison! Das Masters in Augusta eröffnet traditionell die wichtigste Phase des Golfjahres. Vom 11. bis 14. April spielt die Weltelite im Augusta National Golf Club um das berühmte grüne Jackett.

Der Platz

Das traditionsreiche Turnier ist bekanntlich das erste der vier Major-Turniere der Herren im Golfsport und findet als einziges immer auf demselben Golfplatz statt – dem Augusta National in Georgia, USA. Das US Masters gilt als das prestigeträchtigste Turnier der Welt und wird bereits seit 1934 im Augusta National Golf Club ausgetragen. Der Kurs gehört zu einem der anspruchsvollsten Golfplätze der Welt und wird auch gerne als „Cathedral under Pines“, also Kathedrale unter Kiefern, beschrieben. Der Parkland-Platz, der an Schönheit und Perfektion seinesgleichen sucht, wurde 1932 von Bobby Jones und Clifford Roberts am Gelände einer Baumschule erbaut und entwickelte sich im Lauf der Zeit zu einem der exklusivsten Privatclubs weltweit mit lediglich 300 erlesenen Mitgliedern. Alle Löcher im Augusta National Golf Club tragen die Namen von Blumen, Bäumen oder Sträuchern. Das erste Loch heißt beispielsweise „Tea Olive“, das fünfte „Magnolia“ oder Loch 10 „Carolina Cherry“. Am bekanntesten sind die Spielbahnen 11 bis 13, der sogenannte Amen Corner. An diesem schwierigen Abschnitt entscheidet sich häufig der Ausgang des Masters. Kommt man ohne Schlagverlust aus dem Amen Corner wieder heraus, hat man alle Chancen, an den folgenden Bahnen den Masters-Sieg dingfest zu machen.

Das Grüne Jackett

Mit einem Sieg beim Masters wird man in den exklusiven Club der Masters-Gewinner aufgenommen. Symbolisch wird dafür ein grünes Jackett übergezogen. Diese Tradition besteht seit 1949. Damals wurde zum ersten Mal das grüne Jackett an den Masters-Sieger verliehen. Zuvor war diese Jacke lediglich das Erkennungszeichen von Mitgliedern des Augusta National Golf Club. Das Grüne Jackett selbst wurde 1937 erstmals eingeführt. Damals wurde es von den Mitgliedern des Clubs während der Turnierwoche getragen, damit Zuschauer sie leicht erkennen konnten, falls sie Fragen hatten.

Die Teilnehmer

Auch das Teilnehmerfeld wird von einem Komitee des Augusta National Golf Club handverlesen. Das Masters ist nämlich das einzige der vier Majors, welches ein Einladungsturnier darstellt. Dabei gelten in Augusta verschiedene Kriterien, um jene Spieler zu bestimmen, die sich als würdig erweisen, beim Masters anzutreten. So werden unter anderem die Top 50 der Weltrangliste, sowie alle vergangenen Masters-Sieger eingeladen.

Masters-Gründer Bobby Jones war zeitlebens Amateur und legte daher besonders Wert darauf, dass auch Amateure im exklusiven Teilnehmerfeld antreten durften. So erhalten jeher die Sieger der größten Amateurturniere, wie der U.S. Amateur Championship und der British Amateur Championship, eine Einladung. Dem U.S. Amateur Champion kommt sogar die große Ehre zuteil, an den ersten beiden Turniertagen, mit dem amtierenden Masters-Champion im Flight zu spielen.

Spieler

Die Favoriten

Alljährlich trifft die absolute Elite der Golfwelt im Augusta National Golf Club im Rahmen des ersten Major der Saison aufeinander. 2018 konnte sich der US-Amerikaner Patrick Reed im Kampf um das „Green Jacket“ durchsetzten.

GolfDigest Masters Picks:

  1. Dustin Johnson
  2. Rory McIlroy
  3. Justin Rose
  4. Jon Rahm
  5. Brooks Koepka
  6. Justin Thomas
  7. Rickie Fowler
  8. Tiger Woods
  9. Hideki Matsuyama
  10. Jordan Spieth
  11. Phil Mickelson
  12. Paul Casey
  13. Bubba Watson
Golf auf Sky

Sky berichtet von Donnerstag bis Sonntag insgesamt rund 18 Stunden live und exklusiv vom Augusta National Golf Club. Golffans können auch mit dem neuen Streamingdienst Sky X in Augusta und bei allen weiteren Live-Übertragungen von Sky dabei sein – smart & flexibel wie noch nie!

Sendetag Zeit Sporttitel Zusatzinfo
Donnerstag ab 21:00 Live: Golf: US Masters 1. Tag in Augusta, Georgia (USA), DS
Freitag ab 21:00 Live: Golf: US Masters 2. Tag in Augusta, Georgia (USA), DS
Samstag ab 21:00 Live: Golf: US Masters 3. Tag in Augusta, Georgia (USA), DS
Sonntag ab 20:00 Live: Golf: US Masters 4. Tag in Augusta, Georgia (USA), DS