Do, 21. März 2019 Kuala Lumpur

Malaysia bei der Maybank Championship

Schwab mit Traumstart

Nicola Wolf

Nach einer einwöchigen Turnierpause melden sich Österreichs European Tour-Profis Bernd Wiesberger und Matthias Schwab zurück – und das stark!

Matthias Schwab feuerte zum Auftakt in Kuala Lumpur eine 66er Runde und positionierte sich bei sechs unter Par am geteilten dritten Rang. Lediglich zwei Spieler konnten eine noch bessere Leistung abliefern und rangieren mit einem Schlag Vorsprung auf Schwab an der Spitze des Teilnehmerfelds.

Schwab konnte die frühe Startzeit im Saujana G&CC perfekt ausnützen, wobei der Steirer auf der ersten Spielbahn sogar ein Bogey in Kauf nehmen musste. In weiterer Folge blieb der 24-Jährige jedoch fehlerfrei und spulte ein Birdie nach dem anderen ab. Schlussendlich waren es dann sieben an der Zahl, die seine Karte zierten. „Ich konnte mein Spiel in den letzten Tagen weiterentwickeln. Es ging heute schon relativ gut – das lange Spiel war ok, ich konnte die Bälle gut kontrollieren und auch das Putten war besser als in den Wochen zuvor“, freute sich Schwab.

Livescoring

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Matthias Schwab (@matthiasschwab) am

Bernd Wiesberger konnte ebenfalls mit einer starken Birdie-Quote punkten und sechs rote Einträge auf seiner Scorekarte verewigen. Andererseits musste Wiesberger auch fünf Schlagverluste in Kauf nehmen, wodurch seine Tagesleistung auf 71 Schläge stieg. Mit einem Tagesergebnis von eins unter Par positionierte sich Wiesberger an geteilter 41. Stelle.