Do, 21. Februar 2019 Coco Beach Golf & CC

Puerto Rico Open

Straka mit bärenstarkem Auftakt

Nicola Wolf

Sepp Straka überzeugt zum Auftakt der Puerto Rico Open und lässt lediglich einem Konkurrenten den Vortritt

Als Alternativturnier zur WGC – Mexico Championship trägt die PGA Tour analog die Puerto Rico Open im Coco Beach Golf & CC aus. Bei dem mit drei Millionen Dollar dotierten Turnier liegen die heimischen Hoffnungen einmal mehr auf Sepp Straka, der zum Auftakt alles andere als enttäuscht.

Sepp Straka legte zum Start eine überzeugende Leistung hin und sicherte sich einen Platz in den Top 3. Zu Beginn seiner Runde nahm der gebürtige Österreicher prompt zwei Birdies mit, ehe er auf der 14. Spielbahn, sein fünftes Loch, den ersten und einzigen Schlagverlust des Tages hinnehmen musste. Anschließend kämpfte er sich jedoch umso stärker ins Geschehen zurück und spielte gleich vier Birdies auf den Löchern 16 bis 9 und konnte sich so bis auf den alleinigen zweiten Rang vorkämpfen. Mit 67 Schlägen liegt Straka nach einem gespielten Tag nur einen Schlag hinter dem vom Führenden Andreas Romero. Bei -5 hat er also beste Voraussetzungen für die kommenden Tage geschaffen.

Livescoring