Do, 14. Februar 2019 The Grange Golf Club, South Australia

ISPS Handa Women's Australian Open

Christine Wolf positioniert sich zum Auftakt im vorderen Mittelfeld

Nicola Wolf

Die Österreicherin bleibt für ein weiteres Event in Australien und eröffnet die ISPS HANDA Women’s Australian Open mit 73 (+1) Schlägen.

Auch die Damen der LPGA Tour bleiben noch eine Woche in Australien und tragen im The Grange Golf Club die Australian Open aus. Christine Wolf erwischte einen soliden Start in Down Under und platziert sich bei eins über Par im Mittelfeld. Jodi Ewart Shadoff und Wie-King Hsu führen das Feld bei sieben unter Par an.

Christine Wolf begann ihre Runde mit früher Startzeit von den Back Nine aus und musste prompt auf ihrer ersten Spielbahn ein Bogey hinnehmen. Auf den Schlagverlust antwortete Wolf mit einem Birdie, noch vor der Halbzeitmarke gesellte sich jedoch ein weiteres Bogey hinzu. Auf den Back Nine hielten sich zwei Bogeys sowie zwei Birdies die Waage, sodass sie mit 73 Zählern vom Platz kam. „Ich habe zwar gut gespielt, konnte dies jedoch nicht im Score umsetzten“, fiel Wolfs Resümee kurz aus.

Bei eins über Par positionierte sich die 29-Jährige zum Auftakt am geteilten 61. Rang im 143-köpfigen Starterfeld.

Livescoring