Do, 7. Februar 2019 Pebble Beach, CA

AT&T Pebble Beach Pro-Am

Straka zum Auftakt im Mittelfeld

Nicola Wolf

Doppeltes Star-Aufgebot in Pebble Beach – alljährlich treffen sich amerikanische Stars mit den Golfprofis der PGA Tour zum AT&T Pebble Beach Pro-Am. Auf den Plätzen Pebble Beach, Monterey Peninsula und Spyglass Hills wird das wohl begehrteste Pro-Am-Turnier auf amerikanischem Boden ausgetragen, das auch heuer mit einem starken Spielerfeld auftrumpft. Mit von der Partie ist auch Sepp Straka, der zuletzt mit einem starken 13. Rang bei der Farmers Insurance Open auf sich aufmerksam machen konnte.

In Runde 1 ging der gebürtige Österreicher im Spyglass Hills Golf Club an den Start. Die erste Halbrunde absolvierte Straka trotz eines Doppelbogeys auf der achten Spielbahn in 36 Schlägen. Auf den Back Nine hielten sich ein Birdie und ein Bogeys die Waage, sodass der 25-Jährige mit 72 Schlägen vom Platz kam. Zum Auftakt bedeutete die Par-Runde den geteilten 87. Rang für Straka.

Die Position an der Spitze des Leaderboards gehört nach der ersten Runde dem amerikanischen Duo Brian Gay und Scott Langley, die sich die Führung bei sieben Schlägen unter Par teilen. Ausruhen können sie die beiden allerdings nicht, denn die Liste der prominenten Verfolger ist lange. Phil Mickelson, Jason Day, Kevin Kisner, Branden Grace, Dustin Johnson und Jordan Spieth haben sich in den Top 10 positioniert, um die Führung in den kommenden Runden anzugreifen.

Livescoring