So, 7. Oktober 2018 Lexington, KY US

Bettie Lou Evans Invitational

Bettel erneut siegreich in den USA!

Nicola Wolf

ÖGV Nationalteamspielerin Leonie Bettel feiert zweiten College-Sieg in Folge!

Nach der Mercedes-Benz Collegiate Championship vor drei Wochen, schlug ÖGV Nationalteamspielerin und US College Spielerin, Leonie Bettel, bei ihrem Heimturnier in Lexington erneut zu und sicherte sich als erste Spielerin in der Geschichte der University of Kentucky den zweiten Einzeltitel in nur einer Saison.

Mit Runden von 71, 66 und 68 Schlägen, gesamt elf unter Par, setzte sich die Wienerin mit zwei Schlägen Vorsprung auf die Zweitplatzierte durch. Damit durfte sie nicht nur ihren zweiten Titel in Folge bejubeln, sondern führte auch ihre Wildcats zum Sieg in der Team-Wertung. „Bei diesem Turnier habe ich einfach versucht mein Spiel so gut wie möglich zusammen zu halten und gut bei meinem Rhythmus und Spielplan zu bleiben. Vor allem nach der letzten Runde beim vorherigen Turnier habe ich gesehen, dass ich tief schießen kann und habe doch gehofft, dass ich es auch bei diesem Turnier wieder machen kann. Auf dem Heimatplatz zu spielen ist doch schon etwas Besonderes, dennoch kann es auch leider nach hinten los gehen. Dieses Mal hat es definitiv geholfen. Ich habe in mein Spiel Vertrauen gehabt und habe nicht nur sehr gute Schläge machen können, sondern auch einige richtig gute Putts lochen können“, freute sich Bettel. „Dazu noch als Team zu gewinnen macht dieses Turnier zu etwas ganz Besonderem. Auch einige meiner Teammates haben gezeigt, dass sie tief schießen können, was mich freut und zusätzlich nach dem ersten Tag noch etwas mehr motiviert hat gut zu spielen.“

Livescoring