Fr, 14. September 2018 The Dutch, Spijk, Holand

KLM Open

Matthias Schwab scheitert nach zwei Par-Runden erneut am Cut

Nicola Wolf

Matthias Schwab verpasst nach zwei „Missed Cuts“ in Folge auch bei den KLM Open den Einzug ins Wochenende. Dass er sich auf dem trickreichen und vom Wind beherrschten Platz vor den Toren Amsterdams schwer tut, kündigte sich bereits am Vortag an und der Trend setzte sich am Freitag weiter fort. „Leider konnte ich mein Spiel heute nicht entscheidend verbessern. Eine Par-Runde ist gut, aber auf der European Tour muss man eben sehr gut spielen, um den Cut zu schaffen. Ich werde positiv bleiben und weiter arbeiten, dann sehen wir was nächste Woche in Portugal rauskommt“, so Schwab.

Zwar konnte der Österreicher am zweiten Spieltag mit einem Birdie am ersten Loch prompt in die roten Zahlen abtauchen, musste allerdings noch vor der Halbzeitmarke einen Schlagverlust in Kauf nehmen. Auch auf den Back Nine hielten sich ein Birdie und ein Bogey die Waage, sodass er abermals mit 71 Schlägen vom Platz kam. Zwei Par-Runden sollten schlussendlich um einen Schlag knapp nicht fürs Wochenende reichen und Schwab erweiterte seine Durststrecke um eine weitere Runde.

Livescoring