Sa, 10. März 2018 Westlake Golf Club, Südafrika

Investec SA Women's Open

Christine Wolf landet bei der Investec South African Womens Open mit einer abschließenden 70er Runde unter den besten Zehn!

Nicola Wolf

Christine Wolf konnte ihren wochenlangen Turniermarathon mit einem sechsten Rang bei der Investec South African Womens Open in Kapstadt krönen. Auf dem Westlake Golf Club konnte die 29-Jährige ihre tolle Form endlich auch aufs Papier bringen und mit einer souveränen 70er Finalrunde knappe 4.000 Euro Preisgeld sammeln.

Die Schlussrunde begann für die Tirolerin mit einem Birdie auf der zweiten Spielbahn, ehe sich postwendend ein Bogey dazugesellte. Auf den darauffolgenden Spielbahnen setzte Wolf erfolgreich zum Konter an und verbuchte zwei Unterspielungen. Am Par 3 der 6 folgte jedoch ein weitere Bogey, sodass sie mit eins unter Par zur Halbzeitmarke kam.

Auf der zweiten Halbrunde behielten zwei Birdies, gegenüber eines Bogeys, knapp die Überhand und Wolf unterschrieb eine zwei unter Par 70er Runde.  Mit einem Gesamtergebnis von eins unter Par durfte sich die Spielerin vom Olympia Golf Igls über ihre beste Platzierung seit 2015 freuen.

Sarah Schober unterschrieb am Finaltag eine 73 (+1) und verabschiedete sich mit Rang 21 aus Südafrika.

Den Sieg und den damit verbundenen Preisgeldscheck sicherte sich die Lokalmatadorin Ashleigh Buhai mit zwei Schlähen Vorsprung auf die Deutsche Karo Lampert.

Livescoring