Di, 9. Juli 2019 SalzburgerLand

Aktivsommer im SalzburgerLand

Ihre Leidenschaft gehört dem Golfsport? Gut so, denn im SalzburgerLand kommen Sie mit dieser Passion zu 100 Prozent auf Ihre Kosten.

Nicola Wolf

Nicht nur die Golfplätze sind einzigartige und bieten Herausforderungen für jeden Anspruch. Auch die Natur und die Landschaft, in die jeder einzelene dieser Plätze eingebunden ist, sucht ihresgleichen. Wer seinen

Urlaub im SalzburgerLand verbringt, könnte rein theoretisch an jedem einzelnen Urlaubstag einen anderen Golfplatz kennenlernen und auch dann hätte man noch längst nicht alle erkundet. Um in den Genuss dieser schier grenzenlosen Auswahl zu kommen, ist die Golf Alpin Card optimal.  Zu einem einmaligen Preis ist die Card, wahlweise für 3, 4 oder 5 Greenfees in allen Golf Alpin Partnerhotels und den Golf Alpin Golfanlagen gegen Vorlage einer gültigen Gästekarte erhältlich. Doch auch abseits der Fairways des Landes wartet auf Golfer ein abwechslungsreiches Angebot. Nicht nur, dass man vielerorts nach einer anspruchsvollen Runde ins kühle Nass der Seen und Flüsse springen, oder man den Kopf bei einer herrlichen Wanderung auf den nächsten Gipfel frei bekommen kann. Lassen Sie sich inspirieren.

Durch den Almsommer wandern

Das SalzburgerLand ist das Land der Almen. Man zählt sage und schreibe 1.800 bewirtschaftete Almen und 550 Hütten. Und alle sind wunderbare Ausflugsziele. Natürlich warten auch zahlreiche kleinere und größere Gipfel  oder ein erfrischend klarer Bergsee. Ob leichte Halbtageswanderung oder anspruchsvolle Bergtour – hier wartet auf jeden genau die Wanderung, auf die er gerade Lust hat. Tipp: mit den Sommer-Bergbahnen geht es gleich noch schneller und kräfteschonender hinauf in die Bergwelt.

Mehr erfahren!

Auf die Berge radeln

Egal ob traditionell mit dem Mountainbike oder doch mit dem modernen e-Bike – das SalzburgerLand ist ein Eldorado für Radler. Egal, wie Sie den Gipfel erreichen, oben angekommen warten atemberaubenden Ausblicke. Mit dem E-Bike ist es vielleicht nicht ganz so anstrengend, dafür umso genussvoller. Absolute Vorreitertolle in Sachen E-Mountainbiking ist die Region Hochkönig. Als weltweit erste Region verfügt sie über ein E-Tankstellennetz, das sowohl im Tal als auch am Berg flächendeckend ausgebaut ist.

Mehr erfahren!

Kulinarische Genüsse

Wer seinen Urlaub aktiv verbringt, muss auch seine Energiereserven regelmäßig auffüllen. Im SalzburgerLand gelingt das ganz leicht. Entlang der Via Culinaria etwa sorgen neun Genusswege für vollendete Gaumenfreuden – von der Almhütte bis zum Haubenrestaurant.

Mehr erfahren!