Wien

Let's Golf!

Die Covid-Sonderförderung des Bundesministers für Sport. Dein Einstieg in die faszinierende und gesunde Golf-Welt.

Von ÖGV

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und profitieren Sie bei Ihrem Golf-Einstieg von der Covid-Sonderförderung des Bundesministers für Sport. Damit sparen Sie bei der Entdeckung einer neuen Leidenschaft bis zu 90 €.

Golf, wenn auch in vielen Bereichen sehr traditionell, ist eine der Trendsportarten der letzten Jahre. Warum, ist leicht erklärt

Die Welt hat sich in den letzten Jahren immer schneller verändert. Bei aller Hektik und allen Neuerungen erweist sich der traditionsreiche Golfsport jedoch weltweit als generationsübergreifender Trendsport. Neue Methoden und Praktiken zur Bewältigung des Alltags kommen und gehen, der Golfplatz erweist sich bereits seit jeher als idealer Ort, um Muße zu haben.

Wer Golf einmal probiert, merkt schnell, dass kaum ein Hobby Erholung und Sport so gut miteinander verbindet – und das in der freien Natur sowie in außergewöhnlicher Gesellschaft. Die Jagd nach dem weißen Ball eignet sich für rastlose Kinder, jung gebliebene Ehepaare, notorische Wettkämpfer und gechillte Hipster – kurz gesagt: für jedermann und jederfrau! Egal ob allein zum Sonnenaufgang, in der Mittagshitze mit alten Freunden oder am Abend, um neue Bekanntschaften zu schließen – der Golfplatz ist ein Ort des Miteinanders und der Begegnung.

Nach einer ereignisreichen Runde oder einem Ergebnis zum Kopfschütteln kommt man zusammen, um sich im Clubhaus über das Erlebte auszutauschen und mit Freunden der gemeinsamen Leidenschaft zu frönen. Dass Golf im Alter aufgrund der Bewegung an der frischen Luft und zahlreicher anderer Faktoren jung und gesund hält, ist wissenschaftlich erwiesen. Doch auch für Kinder und Jugendliche bietet der Golfsport neben der dynamischen Bewegung endlose Erfahrungen, Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung und zur Bildung lebenslanger Freundschaften. Die Hürden der Vergangenheit sind also gefallen, Golf ist dynamisch, offen und bereitet Freude in jedem Alter.

 

Dass Golf gesund ist und längst nicht so elitär, wie viele befürchten haben, wäre bereits geklärt. Es gibt aber auch Zugänge, die wir gerade jetzt nicht immer am Radar haben:

Punkt 1

Zum Beispiel, dass im Herbst und Spätherbst weniger Betrieb auf den Driving-Ranges herrscht und sich auch Anfänger deutlich entspannter mit ihren ersten Schritten im Golfsport auseinander setzen können. Denn es ist nicht immer angenehm, wenn man bei den ersten Gehversuchen allzu viele Zuschauer hat, egal womit man gerade anfängt!

Punkt 2

Wer zu Saisonende beginnt, hat einige Monate Zeit sich auf den ersten Auftritt auf dem Platz vorzubereiten und wird nicht nach zwei Wochen ins kalte Wasser geschubst.

Punkt 3

Man gönnt seinem Körper frische Luft während einer Zeit, zu der man sich manchmal lieber verkriechen möchte. Damit bleibt man länger seinen Vorsätzen treu, etwas für seine Fitness und seine Gesundheit zu tun. Das ist gut für das
Immunsystem und fürs Gemüt!

Punkt 4

Schlussverkauf! Wer jetzt den Einstieg in den Golfsport startet, darf sich über jede Menge Schnäppchen freuen. Damit wird der erste Schritt ins Golferleben noch deutlich günstiger.

Punkt 5

Kein Turnierstress. Wer möchte, kann mit völlig witzigen Formaten seine Turnierkarriere starten: Vom Gansl-Turnier im Texas Scramble-Format bis zum Querfeldein-Turnier – entspannter geht der Einstieg ins Turniergeschehen wirklich nicht.

 

Dank der Initiative des Bundesministeriums für Sport, wird der Golf-Einstieg bis Ende des Jahres gefördert. Die Golfclubs haben sich für Ihren Golfeinstieg tolle Aktionen einfallen lassen.

Hier finden Sie Golfclubs in Ihrer Nähe!

Mehr Infos zum Sportbonus