WAGR

World Amateur Golf Ranking

Das World Amateur Golf Ranking (WAGR) enthält die Rangliste der Amateur-Elitespieler, jeweils für die Damen und Herren.

Das weltweite Ranking wird vom R&A sowie von der United States Golf Association (USGA) als Dienstleistung für den Golfsport angeboten. Das WAGR wird jeden Mittwoch auf den Webseiten www.WAGR.com aktualisiert. Das WAGR ist bestrebt, die verständlichste und präziseste Rangliste im Amateur Golfsport zu sein, indem sie Spieler aus der ganzen Welt vergleicht, die wahrscheinlich nie direkt gegeneinander antreten werden.

Das WAGR verarbeitet Informationen von über 4.500 dafür zählenden Turniere, um über 10.000 Spieler aus mehr als 100 Ländern zu klassieren. Die einzelnen Spieler werden aufgrund ihrer durchschnittlichen Leistungen in diesen Turnieren in den letzten 104 Wochen klassiert. Die dazu zählenden Turniere werden, je nach Stärke der Teilnehmer, in Kategorien von A bis G eingeteilt. Dabei ist die Kategorie A die höchste und G die tiefste Einstufung. Je nach Stärke des Teilnehmerfeldes, wird eine unterschiedliche Anzahl Punkte verteilt.

Diverse aktuell erfolgreiche Professionells waren früher als weltbeste Amateure an der Spitze des WAGR. So unter anderem Rory Mcllroy, Matteo Mannassero, Richie Ramsay und Rickie Fowler.

Für die besten Österreichischen Amateure ist das WAGR besonders wichtig. Zum einen ist die Weltranglistenposition für eine Nominierung in die meisten Nationalkader mitentscheidend. Zum anderen ist der Rang in der WAGR heute an den bedeutensten internationalen Turnieren (z.B. bei der Einzel-EM) ausschlaggebend für die Teilnehmeberichtigung.
Weitere Informationen über Ranglisten, Turniere und Spieler gibt es unter FAQ auf der WAGR-Webseite.