GOLF MAGAZIN Charity Cup 2017 in Tirol - Prominente golfen für Kinder

Unter dem Motto „Kindern helfen, von Profis lernen und mit Stars feiern!“ fand vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2017 zum zwölften Mal der GOLF MAGAZIN Charity Cup in den Kitzbüheler Alpen statt.

Nach dem ersten Turnierstopp im GC Wilder Kaiser Ellmau, bei dem ein nicht-vorgabewirksames Wettspiel in Teams ausgetragen wurde, ging es tags darauf im GC Kitzbüheler Alpen Westendorf ans Eingemachte: Die Punktevergabe in der Stableford-Einzelwertung. Die beiden Tagessieger Niklas Oppermann (5 über Par, 31 Bruttopunkte) und Marianne Scherer (18 Bruttopunkte) waren vom flachen Naturplatz in Westendorf begeistert und lieferten eine top Performance ab.

Das GOLF MAGAZIN hatte zahlreiche Gäste zum zweitägigen Golfturnier und Fliegenfischen in die Bergwelt Tirols eingeladen. Auch in diesem Jahr waren wieder viele bekannte Persönlichkeiten aus Unterhaltung und Sport beim GOLF MAGAZIN Charity Cup zu Gunsten der Royal Fishing Kinderhilfe mit dabei.

Für Alexandra Jahr, geschäftsführende Gesellschafterin JAHR TOP SPECIAL VERLAG und zugleich Präsidentin der Royal Fishing Kinderhilfe, ist dieses karitative Engagement eine Herzensangelegenheit: „Die Royal Fishing Kinderhilfe ist etwas, worauf ich sehr stolz bin.“

Zu den Prominenten des GOLF MAGAZIN Charity Cups 2017 in Tirol zählten unter anderem Schauspieler wie Bernd Herzsprung, Wolfgang Müller und Bruno Eyron, Schönheitschirurg Prof. Dr. Mang und Klaus Baumgart vom Gesangsduo Klaus & Klaus sowie das Model Monica Ivancan. Mit dabei waren auch der Ex-Fußballnationalspieler Patrick Owomoyela, Kickbox-Weltmeister Dominik Haselbeck, Ex-Eishockey-Nationaltrainer Hans Zach und Skispring-Legende Jens Weißflog.