Mo, 5. Juni 2017 Golfresort Kremstal

3. Austrian Juniors Golf Tour

powered by Bernd Wiesberger

Nicola Wolf

Jeremy Feist, Kathi Steffl, Dan Hlavacek und Marlene Kresbach dominieren in Oberösterreich.

Die dritte Station der Austrian Juniors Golf Tour führte 144 ambitionierte Jugendliche im Alter zwischen 10 und 21 Jahren in den oberösterreichischen Golfclub Kremstal. Bei der bereits seit mehreren Jahren im Turniersport etablierte Jugendserie, die als Schirmherrn keinen anderen als den vierfachen European-Tour-Sieger Bernd Wiesberger hat, wurden auch dieses Wochenende wichtige Ranglistenpunkte in vier verschiedenen Altersklassen vergeben.

Altersklasse U21

Bei den ältesten Burschen im Feld triumphierte Jeremy Feist mit konstanten Runden von 73, 72 und 75 Schlägen und einem Gesamtscore von +4. Mit nur einem Schlag Rückstand musste sich Christoph Bleier vom GC Linz St-Florian hauchdünn geschlagen geben. Der dritte Platz ging mit Jan Kienbichl, Jakob Hafenthaler und Tobias Schartelmüller gleich an drei Spieler in dieser Altersklasse.

Bei den gleichaltrigen Mädchen feierte Nationalteamspielerin Kathi Steffl einen klaren Erfolg. Mit Runden von 73, 77 und 78 Schlägen gewann die Spielerin vom GC Föhrenwald, mit einem mehr als deutlichen Vorsprung von 15 Schlägen Differenz, ihre Altersklasse. Bei insgesamt 27 über Par ging Rang 2 an die Slowenin Neza Siftar. Das Bild am Siegertreppchen komplettierte die Schönbornerin Zoe Vartyan mit einem Gesamtscore von 30 über Par.

Altersklasse U14

Die Altersklasse U14 wurde bei den Burschen von internationalen Spielern dominiert. Dan Hlavacek aus Tschechien triumphierte mit einem Gesamtergebnis von 15 über Par mit sechs Schlägen Vorsprung auf den ungarischen Spieler Bence Kotel. Über Rang 3 durfte sich Florian Thuller vom GC Klagenfurt-Seltenheim freuen.

Bei den jüngsten Damen im Feld gab es einen clubinternen Wettkampf, den am Ende des Tages Marlene Kresbach mit Runden von 89, 83 und 83 Schlägen für sich entschied. Clubkollegin Alessandra Csöngei, die ebenfalls der hervorragenden Jugendarbeit des GC Schloss Schönborns entspringt, eroberte mit insgesamt +43 den zweiten Platz in Kremstal. Platz drei ging an bei 48 über Par an Emma Miklau vom Golfpark Klopeinersee.

Livescoring