Mi, 17. Mai 2017 Salzburg Eugendorf

2. Nürnberger Austrian MidAm Golf Tour

Philipp Sharma triumphiert im Stechen. Stefanie Marie Hörmann gewinnt bei den Damen

Nicola Wolf

Vom 20. bis 21. Mai trafen sich die österreichischen Mid Amateure zur zweiten Station der Nürnberger Austrian MidAm Golf Tour inkl. AK 22 – 29 im Golfclub Salzburg. Der Platz präsentierte sich in einem hervorragenden Zustand und auch das Wetter spielte mit. Während die Spielerinnen und Spieler bei der Proberunde noch mit den Elementen zu kämpfen hatten, wurde das Teilnehmerfeld an den Turniertagen von deutlich freundlicheren Bedingungen, sowie dem einen oder anderen Sonnenstrahl, begrüßt.

Bei den Herren blieb es bis zuletzt spannend. Die MidAm Nationalteamspieler Philipp Sharma und Philipp Wedenig kamen jeweils mit einem Gesamtergebnis von fünf über Par nach 36 gespielten Löchern ins Clubhaus und mussten sich somit den Sieg im Stechen ausmachen, welches Sharma am zweiten Extraloch mit einem Par für sich entscheiden konnte. Mit einem Schlag Rückstand durfte sich Peter Schön über den dritten Platz freuen.

Bei den Damen gewann die Altentannerin Stefanie Marie Hörmann mit Runden von 89 (+17) und 90 (+18) Schlägen. Mit drei Schlägen Rückstand durfte sich Ania Pinkowicz über den zweiten Rang freuen. Platz drei ging an Caroline Cziharz und Hedy Hrynasz, die mit jeweils 41 über Par ins Clubhaus kamen.

Bei den unter 29-Jährigen, durfte Tobias Ebner mit zwei Par-Runden einen souveränen Heimsieg feiern. Mario Biber belegte mit Runden von 79 (+7) und 72 (Par) Schlägen den zweiten Platz. Rang drei ging an Thomas Fruhmann mit einem Gesamtscore von +24.

Die Damenwertung konnte Theresa Zotter mit 87 (+15) und 86 (+14) Schlägen für sich entscheiden. Nora Friedle wird mit +50 zweite.

Livescoring