Sa, 28. Oktober 2017 Sheshan International GC, Shanghai, China

World Golf Championship - HSBC Champions

Wiesberger macht am Moving Day weiter Plätze gut, Johnson diese Woche eine Klasse für sich!

Nicola Wolf

Österreichs Nummer Eins eröffnete die dritte Runde im Sheshan International GC vom geteilten 25. Rang aus und während sich seine erste Halbrunde mit neun aufeinanderfolgenden Pars eher eintönig gestaltete, sollte sich der weitere Verlauf der Runde als ein buntes Farbenspiel herausstellen.

Am Par 4 der 11 eroberte Wiesberger den ersten roten Eintrag des Tages. Motiviert vom wichtigen Schlaggewinn legte der Österreicher am 14. Loch mit Hilfe eines Eagles kräftig nach. Lange sollte die Freude jedoch nicht andauern, denn bereits die nächste Spielbahn sollte ihn mit einem bitteren Doppelbogey aus der Bahn werfen. Die passende Antwort fand Wiesberger am Par 4 der 16, wo er sich mit einer weiteren Unterspielung zumindest einen Schlag wieder zurückholen konnte. Zwei Pars zum Abschluss machten eine 70er Runde perfekt, die ihn vor dem Einzug in die Finalrunde auf den geteilten 15. Platz vorrücken ließ.

Die Nummer 1 der Welt, Dustin Johnson, unterschrieb am Moving Day eine 68 (-4) und erarbeitete sich damit einen satten Vorsprung von sechs Schlägen auf den zweitplatzierten Brooks Koepka.

Livescoring