Sa, 14. Oktober 2017

Alps de Andalucia

Clemens Gaster gewinnt das Alps de Andalucia und sorgt damit für seinen ersten Sieg auf der Alps Tour.

Nicola Wolf

Der Niederösterreicher Clemens Gaster notierte auf der Par-70-Anlage des Santa Clara Golf Granada Runden von 65, 66 und 65 Schlägen und sicherte sich mit einem bärenstarken Gesamtscore von 14 unter Par den Sieg.

Gaster eröffnete den Finaltag mit einem roten Eintrag auf der ersten Spielbahn, musste postwendend allerdings zwei Bogeys hinnehmen. Die passende Antwort folgte auf der siebten Spielbahn in Form eines Birdies. Auf den zweiten Neun blieb der ehemalige ÖGV-Nationalteamspieler fehlerfrei und brachte gleich fünf Birdies auf seine Scorekarte. Damit unterschrieb Gaster nicht nur ein fulminante 65er Runde sondern sicherte sich auch den ersten Sieg in seiner noch jungen Profikarriere.

CGSC