Do, 28. September 2017 Izki Golf, Spanien

Challenge de España

Trappel und Schwab mit soliden Auftaktrunden in Spanien

Nicola Wolf

Vom 28. September bis 1. Oktober geht im Izki Golf die Challenge de España über die Bühne. Mit Manuel Trappel, Matthias Schwab und Martin Wiegele sind auch diese Woche die österreichischen Nationalfarben auf der Challenge Tour stark vertreten.

Manuel Trappel und Matthias Schwab konnten am ersten Spieltag im Izki Golf Club mit jeweils 70 (-2) Schlägen eine solide Leistung abrufen und sich am geteilten 43. Rang positionierten.

Während Manuel Trappel mit vier Birdies und zwei Bogeys eine konstante Runde ablieferte, ging es bei Landsmann Matthias Schwab turbulenter zur Sache. Der Steirer startete mit drei Birdies und einem Bogey auf den Front Nine optimal ins Turnier. Zu Beginn der zweiten Platzhälfte gelangen ihm ein weiterer roter Eintrag, gefolgt von einem Eagle, die ihn auf den geteilten 4. Platz im Klassement beförderten. Auf den Höhenflug folgt allerdings auch der Absturz. Der Lauf des Österreichers wurde am Par 4 der 15 durch ein bitteres Doppelbogey abrupt gestoppt und auch eine Spielbahn danach konnte er einen Schlagverlust nicht verhindern.

MTSC MSSC

Martin Wiegele notierte zum Auftakt in Spanien eine rabenschwarze 76 (+4). Fünf Bogeys musste der Routinier verkraften, denen er lediglich eine Unterspielung entgegenstellen konnte.

Livescoring