So, 24. September 2017 Real Club de Golf Guadalmina

Andalucía Costa del Sol Open de España Femenino 2017

Schober verabschiedet sich mit Rang 24 aus Spanien

Nicola Wolf

Die Österreicherin Sarah Schober sichert sich bei der Andalucía Costa del Sol Open de España Femenino 2017 den geteilten 24. Rang.

Die Steirer startete mit zwei Pars und einem Birdie souverän in die vierte Runde im Real Club de Golf Guadalmina und konnte dank einer Unterspielung an der siebten Spielbahn sogar nachlegen. Unmittelbar vor dem Turn musste Schober allerdings das erste Bogey des Tages hinnehmen, das postwendend sogar einen weiteren Schlagverlust zur Folge hatte.

Zum Abschluss notierte Schober sieben Pars, sowie ein versöhnliches Birdie auf der letzten Spielbahn. In Summe unterschrieb die Spielerin vom GC Murstätten, wie auch am Vortag, eine 71 (-1) und machte damit am Finaltag noch einen Platz gut. Mit einem Gesamtscore von vier unter Par spielte sich Schober auf den geteilten 24. Rang.

“Es war heute ein bisschen ein auf und ab. Leider ist der Eagle-Putt auf der 18 aus fünf Metern knapp daneben gegangen. Nach der langen Pause bin ich dennoch zufrieden. Es ist natürlich immer mehr drinnen, aber ich kann aus dieser Woche viel positives mitnehmen und weiß woran ich arbeiten muss”, resümierte Schober.

SSSC

Livescoring