Fr, 17. März 2017 Mission Hills, China

World Ladies Championship

Christine Wolf wird zum Auftakt in China ans Ende des Klassements verblasen

Nicola Wolf

Den Start in das mit 560.00 Euro dotierte Ladies European Tour Turnier hätte sich die Tirolerin Christine Wolf sicherlich anders vorgestellt. Von Bahn 10 aus in den Tag gestartet, musste die 28-Jährige bereits auf ihrer zweiten Spielbahn einen herben Dämpfer in Form eines Doppelbogeys wegstecken. Bis zur Halbzeitmarke folgten ein Bogey und sogar ein weiteres Doppelbogey, sodass die Olympiateilnehmerin die zweiten Neun bereits bei fünf über Par in Angriff nehmen musste.

Auf den eigentlich Front Nine brachte Wolf zwar erstmals rote Zahlen auf ihrer Scorekarte unter, zwei Doppelbogeys und zwei Bogeys meißelten am Ende des Tages jedoch eine deutlich zu schwache 82 (+9) in Stein. Damit fand sich die Iglerin zum Auftakt der World Ladies Championship im Mission Hills Golfclub am Ende des Klassements auf Rang 119 wieder.

CWSC

Livescoring