Mi, 20. Juli 2016 Telford Golf Club

ISPS Handa British Blind Open

Vom 18. – 20. Juli 2016 fanden im Golf und Countryclub Telford die British Blind Open 2016 statt – das Topturnier unter den zahlreichen internationalen Blindengolfturnieren.

Zum ersten Mal nahmen auch zwei Teilnehmer aus Österreich (Tirol) daran teil – Karin Becker vom GC Seefeld Reith mit Ihrem Guide Klaus und Gerhard Bergant vom GC Mieminger Plateau mit Guide Andrea.

Der in der Nähe von Birmingham gelegene 18-Loch Golfplatz mit angeschlossenem Hotelkomplex präsentierte sich dieser Tage von seiner besten Seite. Bei strahlendem Golfwetter waren 45 Spielerinnen und Spieler sowie deren Guides  aus England, Irland, Schottland, Wales, Korea, Italien, USA, Israel und Österreich am Start. Nach einer Kennenlernrunde am Montag mit anschließendem Barbecue, erfolgte am Dienstag für Gerhard Bergant die offizielle Premiere im Blindengolfsport.

In seiner Kategorie B3 (Einteilung der Sehbehinderung) schaffte er es nach den beiden Turniertagen auf Anhieb auf das Podest und belegte den hervorragenden geteilten 3. Platz.

Karin Becker (B3) belegte nach zwei durchwachsenen Runden auf dem relativ flachen, mit wenigen Wasserhindernissen, aber dafür mit schnellen und tückischen Grüns versehenen Platz, in der Damenwertung den 4. Platz.

Die Veranstaltung war bestens von der English & Wales Blind Golf Association organisiert worden und wird allen TeilneherInnen in bester Erinnerung bleiben.