Mi, 7. Dezember 2016

Durch Visualisierung zu noch mehr Erfolg

Von Dr. Fritz Wiesinger

Success Coach Dr. Fritz Wiesinger gibt in einer mehr­teiligen Serie exklusiv den Golf Austria News for You-Lesern  wertvolle Mental-Tipps.

Durch Mental-Coaching zu noch mehr Erfolg (1) – Visualisierung mit 3 praktischen Tipps

Die folgenden Impulse dienen für noch mehr Erfolg am Golfplatz. Sie können Ihnen zusätzlich auch in anderen Bereichen weiterhelfen. Als Zielgruppe werden Golferinnen und Golfer gesehen, die einfach Freude am Spiel haben und sich zugleich kontinuierlich verbessern möchten. Eine optimale Vorbereitung, Zielfokussierung, das Ausblenden von Störeinflüssen und das nachhaltige Manifestieren von Erfolgen sind Themen dieser Beitragsserie. Im ersten Teil geht es um die Visualisierung, wie der Ball förmlich magnetisch vom Loch angezogen wird und in diesem verschwindet. Sehen Sie zum Beispiel im Gedanken folgendes Bild:

golf-ziel-fokus-visualisierung-575x383

Aus mentaler Sicht ist es von Bedeutung, sich schon einige Zeit vor einem Spiel mit der Vorbereitung darauf zu beginnen. Lassen Sie uns daher folgende Phasen betrachten:

  • Vorbereitung in angenehmer Umgebung
  • vor dem Spiel bereits am Platz oder in Platznähe
  • während des Spieles
  • nach dem Spiel
Mentale Vorbereitung in angenehmer Umgebung

Im diesem ersten Beitrag konzentrieren wir uns auf die mentale Vorbereitung in angenehmer Umgebung – sei es bei Ihnen zu Hause oder an einem Ihrer Lieblingsorte. Bewusst ist hier jedoch nicht der Golfplatz gemeint. Diese Vorbereitungen beginnen auch schon Tage – wenn nicht Wochen – vor einem wesentlichen Spiel. So ist es leichter möglich, einfach einmal loszulassen und sich zu entspannen. Bereiten Sie sich in Ruhe auf das nächste Spiel vor. Dadurch wird Erfolgsdruck vermieden. Sie kennen doch sicher das Gefühl, je mehr Sie wollen, umso verspannter sind Sie und umso weniger erfolgreich. Die folgenden Tipps mögen ein wenig an Disziplin, Zeit und Konsequenz erfordern, aber diese Erfolgsstrategien sind aus vielen anderen Bereichen bekannt, nachweislich bewährt und einfach hilfreich.

Auch wenn hier die Meinungen vielleicht auseinandergehen, ich bin der Auffassung, dass wir wirklich gut immer nur EINE SACHE zu EINER ZEIT tun können. Unser Verstand, unser Tagesbewusstsein “plappert” eventuell dauernd vor sich hin und lenkt uns mit diesen und jenen Gedanken ab. Die gute Nachricht ist: Jeder kann in einen sehr guten State kommen, indem man nicht dagegen ankämpft, sondern den Verstand einfach weiter “plappern” lässt, während einem etwas völlig anderes immer bewusster wird – und zwar Folgendes:

Ihr Verstand, Ihr Tagesbewusstsein, kann ihnen zwar einiges helfen, Sie können versuchen bei einem Spiel “alle” Parameter zu erfassen, wie Windstärke und -richtung, Hangneigung, exakte Entfernung, Höhendifferenz, Bodenfeuchtigkeit, Schlägergewicht, Balleigenschaften und so fort, doch haben Sie auch den entsprechenden Supercomputer beim Turnier dabei? Und noch viel wichtiger, wie setzen Sie das “Berechnungsergebnis” konkret um? Hier gibt es nun ein Geheimnis – ein offenes Geheimnis – eine große Hilfe, derer Sie sich vielleicht noch zu wenig bewusst sind. Es handelt sich um Ihr Unterbewusstsein, eine so mächtige Instanz in ihnen, die ihnen jede Mikrosekunde, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche völlig automatisch, unglaubliche Unterstützung bietet. Das ist Ihr „Supercomputer“ und zugleich auch die „Ansteuerung“ für eine Unmenge an zu koordinierenden Sensoren (Seh-, Tastsinn …) und Aktoren (Muskeln…).

Nützen Sie die unvorstellbare Kraft Ihres Unterbewusstseins

Sind Sie sich eigentlich dessen bewusst, wie viele Prozesse wie Atmen, Verdauung, Körpertemperatur, und viele mehr völlig autonom ablaufen, ohne dass Sie etwas dazu tun müssen?

Erinnern Sie sich an Ihre Zeit des Autofahren Lernens. Wie war das mit Gas geben, schalten, lenken usw.? Mittlerweile machen Sie vieles hier auch unbewusst und sehr automatisiert. Oder denken Sie in diesem Moment, gerade jetzt bewusst daran, zum Beispiel ja nicht auf das Einatmen zu vergessen und dann genau überlegt zum rechten Zeitpunkt wieder auszuatmen? Ihr Unterbewusstsein ist so viel mächtiger und so unvorstellbar leistungsfähig! Die meisten von uns nutzen es viel zu wenig bewusst.

Fortschritte in der Gehirnforschung usw. zeigen uns klar, dass der Anteil des Tagesbewusstseins, unseres Verstandes nur etwa 10% ausmacht, während das Unterbewusstsein etwa 90% leistet.

unterbewusstsein-eisberg-575x383

 

Das Sensationelle ist, dass Sie Ihr Unterbewusstsein viel mehr nutzen und vor allem auch trainieren können. Dafür ist eine besondere Form der Kommunikation nötig – eine möglichst lebendige und stark emotionale Visualisierung:

Visualisieren Sie Ihr Spiel und vor allem Ihren Erfolg

Schaffen Sie in einem angenehmen Umfeld, in Ruhe gute Rahmenbedingungen und beginnen Sie zu visualisieren. Versuchen Sie alles mit möglichst vielen Sinnen zu erleben.

Tipp1: visualisieren Sie farbige Bilder, am besten kurze Filmsequenzen

Ganz wichtig für die Motivation unserer unbewussten Kräfte sind Bilder. Wenn Sie diese möglichst in lebendigen Farben und auch noch bewegt sehen – also wie kleine Filmsequenzen –, so potenziert dies sie Wirkung. Vielfach hilft es zusätzlich, auch noch angenehme Geräusche oder Stimmen zu hören. Empfinden Sie einfach viel, das Sie motiviert und innere Kräfte mobilisiert. So kommen Sie in eine Gewinner-Euphorie.

Tipp2: spüren Sie sich in die Situation ein, vertrauen Sie Ihrem Unterbewusstsein und „verbünden“ Sie sich mental mit dem Ball

Spüren Sie zum Beispiel den Boden unter Ihren Füßen, genau den Schläger in Ihren Händen, jeden einzelnen Finger und so weiter. Und sehen Sie immer und immer wieder den Moment, wie der Ball in der Nähe des Holes landet und dann wie magisch, wie magnetisch vom Hole angezogen wird, um darin zu verschwinden.

golf-ball-hole-visualisierung-575x383

 

Sagen Sie dem Ball, das ist Deine Aufgabe! Spüren Sie diese euphorische Stimmung in Ihnen, diese Konzentration, diese Fokussierung auf Ihren Erfolg und auch dieses Quäntchen Glück, das manchmal notwendig ist. Spüren Sie Ihre Selbstsicherheit und vor allem auch eine innere Freude und Dankbarkeit. Wenn Sie Ihrem Unterbewusstsein vertrauen, wird es Sie auf wundervolle Art und Weise unterstützen. Es ist so viel mehr möglich, als Sie denken. Manche Phänomene sind unserem bewussten Verstand (noch) nicht so wirklich zugänglich.

Sie stehen nun vor einer Wahl und haben zwei Möglichkeiten:

  1. a) zu denken, Ihr Unterbewusstsein hilft Ihnen nicht oder kaum – oder
  2. b) Sie spüren diese Kraft und fühlen, wie sehr Sie Ihr Unterbewusstsein bei Ihren Erfolgen unterstützt.

In jedem der zwei Fälle werden Sie Recht haben und genau das erleben, wovon Sie überzeugt sind. So arbeitet Ihr Unterbewusstsein :)

Tipp3: visualisieren Sie oftmals, Wiederholungen sind ausgesprochen wichtig!

Wie bei jedem Training sind auch beim Visualisieren Ihrer Erfolge Wiederholungen und Ausdauer gefragt. Je öfter Sie visualisieren, desto größer ist die Wirkung. Mit ein wenig Übung visualisieren Sie bald automatisch. Wenn Sie Ihrem Unterbewusstsein gestatten, alle Sensoren und den gesamten Bewegungsablauf, alle einzelnen Muskeln, einfach alles, die gesamte Steuerung zu übernehmen, erleben Sie unglaubliche Erfolge. Lernen Sie, sich dieser unglaublichen Intelligenz anzuvertrauen. Vielleicht kommen Sie sogar zu einem Punkt, der sich so anfühlt, als spielen gar nicht Sie – sondern „es“ spielt durch Sie.

Als Fortsetzung sind Beiträge zu den weiteren Phasen, kurz vor dem Spiel, während des Spieles und zur Manifestation Ihrer Erfolge nach Spielen geplant. Es folgen weitere konkrete Praxistipps – zB. zum Abschotten von unangenehmen Nebengeräuschen und wie Sie dafür eine Schutzglocke bilden. Weiters ist zu allen Themen ein Vortrag inkl. Workshop in Ausarbeitung. Nachdem das Fontana in Oberwaltersdorf zu einem meiner Lieblingsorte für Einzelcoachings zählt, bietet es sich als Veranstaltungsort an. Bei Interesse können Sie mich gerne auch direkt kontaktieren.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese Kräfte in sich mobilisieren und damit eine neue Dimension an Scores erleben – viel innere Freude bei Ihren nächsten Spielen!

Success Coach Ihr Dr. Fritz Wiesinger
Coach, Consultant, Speaker
wiesinger@success-coach.at
www.success-coach.at
Success Coach 1